Neuigkeiten

28.04.2014
Erste Sitzung des neu gewählten Ortsvereinsvorstandes

Im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Ortsvereinsvorstandes stand die Aktivitätenplanung des kommenden Jahres.

Dabei wartet gleich in den kommenden Monaten reichlich Arbeit auf uns. Am 25. Mai 2014 findet die Europawahl statt, bei der wir natürlich ein gutes Ergebnis erzielen wollen – sowohl für die SPD als auch beim Interesse wecken für das scheinbar bürgerfremde Thema „Europa“. Hierfür werden wir unter anderem am Vortag der Europawahl (Samstag, 24. Mai) mit einem Stand vor dem Feldbergcenter vertreten sein. Neben frischem Kaffee und heißen Waffeln wartet ein im Vorfeld aufgezeichnetes Interview mit unserem Kandidaten Udo Bullmann auf Sie!

Parallel findet eine Unterschriftenkampagne für eine Kindernotfallambulanz am Usinger Krankenhaus statt, die von den SPD-Ortsvereinen des Usinger Landes gemeinsam initiiert wird.

Außerdem werden Sie in den nächsten Wochen auf der Seite der Neu-Anspacher SPD mit einem neuen Design begrüßt – schauen Sie doch demnächst einfach wieder mal vorbei!

27.03.2014
SPD-Vorstand will Bürgervotum

Die Diskussionen der letzten Wochen haben gezeigt, dass das Thema Windkraft die Menschen in Neu-Anspach nach wie vor stark bewegt. Vergangene Woche wurde ein Antrag auf Durchführung eines Bürgerbegehrens mit nahezu 2.700 Unterschriften bei der Stadt eingereicht. Deshalb hat sich der SPD-Vorstand in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag intensiv mit dem Thema beschäftigt.

Gesamter Artikel als PDF zum Download (101 KB)

Artikel im Usinger Anzeiger
SPD-Vorstand für Bürgerentscheid

Artikel im Usinger Anzeiger
SPD ist für den Bürgerentscheid

07.02.2014
Kein grünes Licht für vorzeitige Rodung von Neu-Anspacher Stadtverordneten.

Mit klarer Mehrheit hat sich der Neu-Anspacher Umweltausschuss gegen eine vorzeitige Rodung der 67.000 m² Wald zur Errichtung der Windkraftanlagen ausgesprochen.

Artikel im Usinger Anzeiger
Keine vorzeitige Rodung

20.12.2013
Die SPD Neu-Anspach wünscht

Allen ein Frohes Weihnachtsfest und

einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und für

2014 alles Gute, viel Erfolg und vor Allem Gesundheit!

29.11.2013
Roter Glanz vor dem Hochtaunus-Stift

Seit Anfang Dezember stimmt der große Weihnachtsbaum die Senioren im Hochtaunus-Stift und ihre Besucher auf das Fest ein – der SPD sei Dank. Auch in diesem Jahr haben die Genossinnen und Genossen wieder einen Weihnachtsbaum gespendet und diesen liebevoll Geschmückt.

Artikel im Usinger Anzeiger
Roter Baumschmuck stets willkommen

19.09.2013
150 Jahre SPD

2013 ist nicht nur das Superwahljahr, an dem wir eine neue Bundes- und Landesregierung wählen, sondern auch das Jahr des 150 jährigen Bestehens der ältesten Partei Deutschlands, der SPD. Anlässlich dieses Ereignisses lud der SPD-Ortsverein Neu-Anspach seine Mitglieder, Freunde und politisch Interessierte zu einem Filmabend mit dem Titel „Über uns und unsere Geschichte“ ein. Rasch füllte sich das Feuerwehrgerätehaus in Rod am Berg. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und so gab es frisch gebackene Brezeln. Zum Schluss heizte Thomas Pauli die Genossinnen und Genossen noch einmal ein. „Kämpft mit uns, wir haben den Wechsel in der Hand.“

Artikel im Usinger Anzeiger
Am 22. Chancengleichheit wählen

10.05.2013
SPD besucht Hessenpark

Die SPD Neu-Anspach besucht immer wieder einmal Unternehmen und Einrichtungen der Stadt. Dieses Mal hatte man sich dazu entschieden, den Hessenpark zu besuchen, und der Geschäftsführer des Parks, Jens Scheller, hatte sich freundlicherweise bereit erklärt, selbst die Führung zu übernehmen. In einem über zweistündigen Rundgang wurden die Parteimitglieder und die Mitglieder des SPD-Vorstands und der Fraktion mit den neuesten Entwicklungen im Park, dem neu entwickelten Zugangskonzept ab Anfang 2014, neu errichteten Gebäuden (wie etwa dem Altenteiler-Haus), aber auch mit dem wissenschaftlichen Ansatz des Freilicht-Museums bekannt gemacht.

Interessant war dabei unter anderem, dass reparaturbedürftige Häuser und Gegenstände nicht nur so originalgetreu wie möglich wieder errichtet werden, sondern dabei auch die historischen Methoden der Materialgewinnung und -verarbeitung zur Anwendung kommen. Manchmal ein langwieriges und mühsames Geschäft.

Den Abschluss des Rundgangs bildete ein längerer Gedankenaustausch zur weiteren Entwicklung des Freilichtmuseums und was sich der Park von der Kommune und ihren politischen Gremien wünscht. Abschließend waren sich alle einig, dass sich ein regelmäßiger Besuch des Hessenparks in jedem Fall lohnt.

19.02.2013
Leckerer Heringssalat und Harmonie pur

Wo sonst der Aschermittwoch auch als Politischer-Aschermittwoch gesehen wird, um gegen andere Parteien zu wettern, herrschte im Wanderheim Harmonie pur. Der SPD-Ortsverein lud Vertreter von Vereinen, Freunde und Interessierte als Dankeschön für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit im sozialen, sportlichen und kulturellen Bereich zum traditionellen Heringsessen ein.
Über 80 Besucher zählte der Ortsverein an diesem Abend und Reiman Schubert begeisterte wieder einmal mit seinem vorzüglich schmeckenden Heringssalat.

Artikel im Usinger Anzeiger
Plausch bei frischem Fisch

Artikel in der Taunus Zeitung
Für einen Tag Harmonie mit dem politischen Gegner

Tradionelles Heringsessen der SPD Neu-Anspach im Wanderheim Tradionelles Heringsessen der SPD Neu-Anspach im Wanderheim
Tradionelles Heringsessen der SPD Neu-Anspach im Wanderheim Tradionelles Heringsessen der SPD Neu-Anspach im Wanderheim

06.12.2012
Immer wieder eine schöne Tradition

Seit einigen Tagen stimmt der große Weihnachtsbaum die Senioren im Hochtaunusstift und ihre Besucher auf das Fest ein – der SPD sei Dank. Ein rund vier Meter hohes Exemplar von geradem Wuchs und einer ausgewogenen Verteilung der Äste hatten die Männer aus dem Wald geholt – aber noch stand die Fichte glanzlos vor dem Haus.

Artikel in der Taunus Zeitung
SPD spendiert dem Stift einen Weihnachtsbaum (05.12.2012)

14.10.2012
Timon Gremmels informierte die Anspacher Genossen über erneuerbare Energien

Im Mittelpunkt der vergangen Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins stand ein Vortrag zum Thema „Energiewende“. Hierzu hatte der Ortsverein den umwelt- und energiepolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Timon Gremmels in die Kleeblattstadt eingeladen. In seinem Vortrag griff der Landtagsabgeordnete alle Facetten der erneuerbaren Energien auf, untermauerte mit Zahlenmaterial den aktuellen Stand in Deutschland und gab einen Ausblick auf die Vorhaben seiner Partei, sollte die SPD im kommenden Jahr die Möglichkeit zur Regierungsbildung in Hessen haben.

Artikel in der Taunus Zeitung
SPD bestimmt Delegierte   (12.10.2012)

Artikel im Usinger Anzeiger
Gremmels: Wir brauchen bei den erneuerbaren Energien den Mix (12.10.2012)