Neuigkeiten

22.05.2016
SPD Neu-Anspach startet „Neuanfang“ mit Kevin Kulp an der Spitze

Kevin_Kulp_Panorama

Mit einem deutlich jüngeren Parteivorstand startet die SPD Neu-Anspach in die Zukunft. Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag wurden gleich drei Sozialdemokraten im Juso-Alter an die Spitze des Ortsvereins gewählt: Der neue Vorsitzende Kevin Kulp ist gerade einmal 19 Jahre alt. Er konnte aber als Sprecher Organisator der überaus erfolgreichen Veranstaltungsreihe „125 Jahre SPD Usinger Land“ bereits seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen. Zuvor war er bereits zwei Jahre Schriftführer der Neu-Anspacher SPD. Die wiedergewählte stellvertretende Parteivorsitzende Rebecca Schmidt (29) und der neu gewählte Kassierer André Sommer (27) komplettieren das „Juso-Trio“ im geschäftsführenden Vorstand. Diesem gehören zudem Thomas Pauli als stellvertretender Vorsitzender und Werner Hollenbach als Schriftführer an. Der bisherige Vorsitzende Prof. Jürgen Göbel kandidierte nicht erneut um das Amt, da er nach der Kommunalwahl im März den Fraktionsvorsitz im Stadtparlament übernommen hatte, dem Vorstand aber kraft Amtes weiterhin angehört. Als Beisitzer wurden zudem William Eyres, Erhard Kettenbeil, Jutta Rieks, Fabian Schmidt, Gabriele Schubert und Heike Seifert in den – deutlich verkleinerten – Vorstand gewählt.

Der komplette Vorstand ist hier zu finden.