Neuigkeiten

10.05.2013
SPD besucht Hessenpark

Die SPD Neu-Anspach besucht immer wieder einmal Unternehmen und Einrichtungen der Stadt. Dieses Mal hatte man sich dazu entschieden, den Hessenpark zu besuchen, und der Geschäftsführer des Parks, Jens Scheller, hatte sich freundlicherweise bereit erklärt, selbst die Führung zu übernehmen. In einem über zweistündigen Rundgang wurden die Parteimitglieder und die Mitglieder des SPD-Vorstands und der Fraktion mit den neuesten Entwicklungen im Park, dem neu entwickelten Zugangskonzept ab Anfang 2014, neu errichteten Gebäuden (wie etwa dem Altenteiler-Haus), aber auch mit dem wissenschaftlichen Ansatz des Freilicht-Museums bekannt gemacht.

Interessant war dabei unter anderem, dass reparaturbedürftige Häuser und Gegenstände nicht nur so originalgetreu wie möglich wieder errichtet werden, sondern dabei auch die historischen Methoden der Materialgewinnung und -verarbeitung zur Anwendung kommen. Manchmal ein langwieriges und mühsames Geschäft.

Den Abschluss des Rundgangs bildete ein längerer Gedankenaustausch zur weiteren Entwicklung des Freilichtmuseums und was sich der Park von der Kommune und ihren politischen Gremien wünscht. Abschließend waren sich alle einig, dass sich ein regelmäßiger Besuch des Hessenparks in jedem Fall lohnt.