Neuigkeiten

21.05.2012
Ja zu McDonald´s

Eines der am häufigsten diskutierten Themen der letzten Wochen war die Ansiedlung einer McDonalds-Filiale in Neu-Anspach. Am vergangen Dienstag wurde nun in der Stadtverordnetenversammlung das „Ja“ zum Bau der Filiale beschlossen. Auf jeder Seite gebe es richtige Argumente, fand Heike Seifert, Fraktionsvorsitzende der SPD. Sie widersprach jedoch der „subtilen Panikmache wegen des Verkehrsaufkommens“ und sah in der Ansiedlung von McDonald’s vor allem eine Chance, „das Gewerbegebiet weiterzuentwickeln“. Dass die Stadt die Gelegenheit erhalte, Zweidrittel des Gewerbegebietes auf einmal anzukaufen, habe sie in ihrer lokalpolitischen Erfahrung bisher noch nie erlebt. Diese Chance gelte es zu nutzen, erklärte sie die Zustimmung ihrer Fraktion, der sich einzig Jäger entzog.

Artikel im Usinger Anzeiger:
In Neu-Anspach: Parlament stimmt für McDonald’s (15.05.2012)
An der Fastfoodkette scheiden sich die Geister (17.05.2012)